Der alte Mann und das Meer

Die Ankunft in Nanny Cay ist genau so, wie man es sich wünschen würde. Diana legt nach fast 7-monatiger Abwesenheit immer noch ein 1-A-Anlegemanöver am B-Dock hin. Eine knappe halbe Stunde später, die Segel sind noch gar nicht verstaut, kommen auch schon Adrian, Nick und Nigel übers Dock geschlurft und rufen: „Hi Germans! Welcome back!“ Weiterlesen

In Seenot bei über 40 Knoten Sturm

Nach meinem neuen Geschwindigkeitsrekord über 10,8 Knoten kommen wir in DESHAIES natürlich viel früher an, als geplant ;-)) Und die Ankerbucht von DESHAIES ist schon speziell. Sie liegt im äußersten Nordwesten der riesengroßen Insel GUADELOUPE und irgendwie wirken die ganze Insel und die umliegenden Berge wie ein gigantischer Windkanal, wenn man in die Bucht einläuft. Da pfeift es einem um die Ohren, als ob man um Kap Horn macht! Weiterlesen

Neuer Rekord

Nach den magischen Tagen bzw. Wochen auf DOMINICA ist der Wendepunkt gekommen: weiter Richtung Süden geht es für uns nicht mehr – jedenfalls nicht mehr jetzt. Die Hurricanesaison hat schon vor einigen Tagen offiziell begonnen und wir haben uns entschieden, wieder Richtung Norden zu fahren und die Saison auf den BVIs zu verbringen – mit einem sicher reservierten Platz in NANNY CAY, den wir anlaufen können, wenn ein Sturm droht. Weiterlesen